BSK Niederrhein
Stefan Venmanns
Stendener Str. 46
47647 Kerken

Mobil

+49 (0) 173 - 6 98 74 38

Festnetz

 +49 (0) 2833 - 57 10 37


Fax

+49 (0) 2833 - 5 72 99 63

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen BSK-Niederrein
1 Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen den Kundinnen und Kunden (nachfolgend Kunde genannt) sowie BSK-Niederrein bei der Benutzung der Dienstleistungen, Kursen und Warenkäufen. Das Dienstleistung- und Produktangebot ist auf unserer Homepage (www.bsk-Niederrhein.de) und/oder unseren Broschüren oder Flyern ersichtlich. Die Inanspruchnahme einer Dienstleistung bzw. Erteilung eines Auftrages schliesst die Anerkennung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen durch den Leistungsbezüger bzw. Besteller ein.

2 Dienstleistungen / Kurse
2.1 Anmeldung zu Dienstleistungen und Kursen

Die Anmeldungen zu Dienstleistungen und Kursen erfolgt per Internet, Telefon, Post oder mittels persönlichen Kontakts und sind verbindlich. Bei sämtlichen Dienstleistungen und Kursen wird kein Mittagessen gestellt oder bezahlt, dieses ist Sache der Teilnehmer.

 

2.2 Rücktritt von Dienstleistungen und Kursen

Meldet sich ein Teilnehmer nach der Anmeldung an einen Kurs ab 2 Werktage im VORAUS, können bis zu 50,00 € verrechnet werden. Nach einem Werktag vor Kursbeginn oder Nichterscheinen am Kurs erfolgt kein Erlass bzw. keine Rückerstattung des Kursbetrages, selbst wenn den Teilnehmer keine Schuld trifft. Die BSK-Niederrhein behält sich vor, Termine aus unvorhersehbaren Gründen zu annullieren oder zu verschieben. Angemeldete Personen werden per Internet, Telefon, Post oder mittels persönlichen Kontakts benachrichtigt.

3 Versicherung/Haftungsausschluss
3.1 Versicherung

Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Die BSK-Niederrhein ist nicht verantwortlich für Unfälle, Schäden, Verletzungen, Krankheit, Gepäckverlust, Versäumnisse oder höhere Gewalt, die sich während Dienstleistungen, Kursen oder Reisen oder während des Aufenthaltes ereignen könnten. Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko teil und ist für sich selber und die von ihm verursachten Schäden verantwortlich. Es sind keine Versicherungen eingeschlossen. Ebenso werden keine Schäden übernommen, welche durch andere Kursteilnehmer, Mitfahrer, Begleit- oder Drittpersonen verursacht werden. Das Benutzen unserer Kurslokalitäten erfolgt auf eigene Gefahr.

3.2 Dokumente

Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Gültigkeit und das Aus- oder Ablaufen der notwendigen persönlichen und fahrzeugspezifischen Dokumente selbst verantwortlich.

3.3 Physisch und psychische Leistungsfähigkeit

Der Teilnehmer erklärt mit seiner Anmeldung, dass er psychisch und physisch in der Lage ist, die Anforderungen der Dienstleistungen und Kurse zu bestehen. Sollte es aufgrund eines Leistungsunvermögens zu einem Abbruch der gebuchten Dienstleistungen und/oder Kurse kommen, kann kein Schadenersatz geltend gemacht werden.

3.4 Anweisungen während des Kurses

Im Interesse aller Kursteilnehmer ist den Instruktionen strikte Folge zu leisten. Die BSK-Niederrhein behält es sich vor, Teilnehmer, die sich nicht an die Anweisungen halten, aus dem Kurs auszuschliessen. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Kursbetrages.

3.5 Gesetzeskonformität der Werbetexte

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass wir aufgrund unterschiedlicher Rechtsprechung und Interpretationen seitens von Kontrollorganen in verschiedenen Ländern keine Garantie für die Gesetzeskonformität unserer Werbetexte übernehmen können. Diese sind nach bestem Wissen und Gewissen abgefasst, die Publikationen von Formulierungen erfolgen auf der Basis der Homepage unserer Partner oder deren Infoblätter. Es handelt sich dabei explizit um ein unverbindliches Informationsangebot. Die Altras Media GmbH übernimmt keine Gewähr für deren Vollständigkeit oder Eignung für bestimmte Verwendungszwecke. Die Haftung für jegliche Art von Schäden, einschliesslich Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der veröffentlichten Informationen ergeben, ist ausgeschlossen.

6 Gerichtsstand

Als Gerichtsstand aller Verfahren gilt ausschliesslich der Geschäftssitz der BSK-Niederrhein

7 Zahlungsbedingungen

Der Preis der Kurse, Dienstleistungen oder Waren wird nach Bestätigung der Anmeldung oder Bestellung in Rechnung gestellt. Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsstellung ohne jeden Abzug zu begleichen. Alle offerierten oder bestätigten Preise sind, sofern nichts anderes vereinbart, Nettopreise zzgl.. 19 % gesetzlicher MwSt.

8 Schlussbestimmungen

Die BSK-Niederrhein hat das Recht, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die BSK-Niederrhein informiert die Kundschaft auf geeignete Art und Weise über solche Änderungen.

 

47647 Kerken
Montag, 22. Oktober  2018